ausgezeichnet mit:
 

Europäischer Medienpreis

 

Comenius Edu Media - Medaille
 

Burgener Kulturpreis 

 
     

 

Salzburger Festspiele / Elbjazz-Festival / Rheingau Musikfestival / Neuwied Jazzfestival / Moselmusikfestival / Idstein Jazzfestival, u.v.a...

 
 

*

 

 
Home   |   News   |   SAX   |   SAX-Tipps   |   FLÖTE   |   Workshops   |   CD´s   |   Bücher   |   Galerie   |   Videos   |   Existiert Gott?   |   Impressum   |   New Navigation Point

      

"Jazzflöte und Latin-Grooves"

 
   

Diese Flöte ist richtig heiß!

 
   

Mit der von ihm mitentwickelten "Jazz Flute Beatboxing"-Technik gehört Dirko Juchem zu den angesagtesten Flötisten unserer Zeit. Gemeinsame Konzerte und Studiosessions mit Vollblutmusikern wie der amerikanischen Jazzsängerin Sara K. (Preis der Deutschen Schallplattenkritik), dem spanischen Flötenvirtuosen Jorge Pardo (Flötist von Paco de Lucia), der deutschen Orgellegende Barbara Dennerlein, oder dem Indischen Flute Master Dinesh Mishram kann er ebenso vorweisen, wie seine langjährige Zusammenarbeit mit kommerziell erfolgreichen Stars wie Rolf Zuckowski, Thomas Anders, Circus Roncalli und sogar Weltstar Paul Anka.

 
   
 

Dirko Juchem besticht in seinen Konzerten immer wieder durch seinen sehr emotionalen und impulsiven Flötenstil, bei dem Anklänge an die großen Jazz- und Rockflötisten wie Roland Kirk, Jeremy Steig oder auch Ian Anderson von Jethro Tull nicht zu überhören sind. 2008 wurde er mit dem Europäischen Medienpreis ausgezeichnet, 2013 mit dem Burgener Kulturpreis.

 
     
 

„Mit Dirko Juchem wird die Flöte "hip". Als Mitentwickler des (Jazz Flute-) Beatboxing... gehört er auf der Bühne mit verschiedenen Formationen längst zu den populärsten Jazz-Flötisten unserer Zeit“   (Flöte Aktuell, Juli 2014)

 

     

Besonders durch sein extrem rhythmisches Spiel begeistert Dirko Juchem immer wieder sein Live-Publikum. Er gehörte mit zu den ersten Flötisten, die „Beatboxing“ - Elemente  in ihre Spieltechnik übernommen haben und seine 2009 veröffentlichte CD „16 flute Solos“ war weltweit die erste Solo-CD, auf der das „Jazz Flute – Beatboxing“ vorgestellt wurde. CD - Bestellungen aus der ganzen Welt, bis in die USA, China und Südamerika, waren das erfolgreiche Resultat dieser einzigartigen CD.

 
       
 

Mit seinen vielen Flöten, über Alt- und Bass-Querflöte, bis hin zur spektakulären zwei Meter hohen Kontrabassflöte und der Chinesischen DIZI-Flute zündet Dirko Juchem bei seinen Konzerten ein wahres Flöten-Feuerwerk ab.

 
     
 

„Die Flöte IST cool, man muss sie eben einzusetzen verstehen. Für den anspruchsvollen Lounge-Bereich zeigt Dirko Juchem auf „RazzFazz“, wie dies geht.“    (JazzPodium, Mai 2013)

 

 

Neben seiner Arbeit als Livemusiker gehört Dirko Juchem zu den erfolgreichsten Autoren von Lehrbüchern für Flötisten und Saxophonisten. Gerade erst wurden vier seiner Bücher in koreanische Sprache übersetzt.

 

 

Dirko Juchem führt regelmäßig die Amazon - Bestsellerliste in den Rubriken „Noten für Saxofon“ und „Noten für Flöte“ an. Im Mai 2014 befanden sich gleich 5 seiner Bücher auf den Plätzen 1+2+3+4+5 der Amazon - Charts, eine Leistung, die bisher nur wenigen Autoren gelang.   

     

Nun hat Dirko Juchem seine neue CD „RazzFazz“ im Gepäck. In seinen zwölf groovigen Eigenkompositionen hat er sich ganz der coolen Lockerheit und Entspanntheit des Latin Jazz und Bossa Nova verschrieben.

 
   

Begleitet wurde er auf diesem loungigen Trip schon von einigen der besten Musiker, die die deutsche Szene zu bieten hat, wie zum Beispiel den virtuosen Gitarren-Stars Joscho Stephan und Lulo Reinhardt, Kontrabassist Paul G. Ulrich vom Paul Kuhn-Trio oder Percussionist Jürgen Schuld von der SWR Big-Band.

 
   
 

Genießen Sie coole Flötenmusik mit einem Musiker der zeigt, dass dieses "magische Silberrohr" immer noch ganz heiß ist! 

 
     


 

Live - Programme:

 
  Genießen Sie Jazzflöte pur mit Dirko Juchem und einer seiner Live-Formationen.  
  Weitere Infos erhalten Sie unter: info@dirko-juchem.de  
 
  Dirko Juchem "flute lounge" Diese Flöte ist richtig heiß!  
      

In seinem aktuellen Konzertprogramm zeigt Dirko Juchem auf beeindruckende Weise alle Facetten der Jazz- und Rockflöte. Er präsentiert die Songs seiner brandaktuellen Erfolgs-CD „RazzFazz“, auf der er sich ganz der coolen Lockerheit und Entspanntheit des Latin Jazz und des Bossa Nova verschrieben hat. 

 
   

Hierbei stellt Dirko Juchem eine Vielzahl seiner unterschiedlichen Flöten vor, bis hin zur Chinesischen „DIZI“-Flöte und der zwei Meter langen Kontrabass-Querflöte.

 
   

Begleitet wird er bei diesem spannenden Trip von einigen der besten Musiker, die die deutsche Szene zu bieten hat.

 
 

Die Presse meint hierzu: "Begleitet wurde Dirko Juchem von excellenten Musikern, die locker bei der Fahrt durch die Stile mithielten und für einen satten Gesamtsound sorgten" (Rhein Zeitung)

 
     

 

Dirko Juchem "Acoustic Trio"  - "unplugged"  Musikgenuss pur!

 

 

 

Gerade auf kleinen Konzertbühnen und in Clubs kommt das „Acoustic Trio“ – richtig zur Geltung.

 

Mit Flöte, Gitarre und Cajon (traditionelles spanisches Percussionsinstrument) sind auch die feinsten Nuancen der einzelnen Songs hörbar und spürbar. Eine Verstärkeranlage ist natürlich möglich, aber im ganz kleinen Rahmen spielen wir auf Wunsch gerne auch komplett ohne Anlage und ohne Boxen.

100% handgemachte Musik!

(Foto: Wolfgang Vogt)


 
  Dirko Juchem SOLO - flute solo & jazz flute - beatboxing    
 

 

Schon vor Jahren entwickelte Dirko Juchem sein erfolgreiches Soloprogramm mit einer atemberaubenden neuen Flötentechnik, dem "jazz flute - beatboxing", bei dem zum gespielten Flötenton gleichzeitig mit dem Mund Beatbox – Rhythmen produziert werden.

 
   

Es gibt weltweit gerade mal eine Handvoll Flötisten, die diese Technik präsentieren und sein 2009 veröffentlichtes Soloalbum "16 flute solos" ist weltweit die erste Solo-CD  auf  der  diese  spektakuläre neue Technik vorgestellt wird.

 
 

Mit seiner Solo-Performance konnte Dirko Juchem schon bei vielen Festivals und Konzert-Events begeistern, so auch bei den Internationalen Flötentagen in Stauffen, bei den GanzOhr Literaturtagen mit Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff, oder beim Elbjazz-Festival in Hamburg.

 
   

 

*****5***** Facts:

 
 

Jeweils 5 kurze Facts zu verschiedenen Themen: 

 

  Festivals:    Elbjazz-Festival, Hamburg  
    Salzburger Festspiele  
      Idsteiner Jazz-Festival  
 

 

Mosel-Musikfestival

 

    Koblenzer Jazznight  
      u.v.a...  
         
  Konzerte:   SWR-Foyer, Konzertreihe des SWR, Mainz (ausverkauft)  
      Café Hahn, Koblenz (zweitägig)  
      Kulturforum, Treis-Karden (2012 bis 2014 - jedes Mal ausverkauft)  
      Atrium, Mainz (2012 & 2013 - beide Male ausverkauft)  
      Kulturbühne Frankfurt-Höchst (ausverkauft)  
    u.v.a...  
         
  Dozent / Workshops: Internationales "Flute Summer Camp" (jährlich seit 2011)  
      ArtEZ Hogeschool voor muziek, Zwolle (NL)  
      Internationale Flötentage in Staufen  
      Bundesakademie Trossingen  
    Musikschulverband Niederösterreich (AU)  
    u.v.a...  
       
  Credits (1: Jazz) Barbara Dennerlein  
      Sara K. (Preis der deutschen Schallplattenkritik)  
      Joscho Stephan  
      Lulo Reinhardt  
      Jorge Pardo (Flötist von Paco De Lucia)  
      u.v.a...  
         
  Credits (2)   Rolf Zuckowski  
      Thomas Anders  
      Circus Roncalli  
      Paul Anka  
      Allan Taylor  
    u.v.a...  
         
  Rundfunkeinsätze:  

HR2-Kultur: "Jazz Groove"  

 
      Swiss Radio Jazz,  
      WDR4  
      Jazzhaus Radio,  
      SWR2  
      u.v.a...  
         
  Print:   Jazz Podium  
      SONIC  
      Flöte Aktuell  
      Clarino. Print  
      JerseyJazz (USA)  
      u.v.a...  


 
 
     
  XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX  
         
 
 

2 Flöten - Workshops

 
 

"Jazz & Rockflute"

 
 

(03.02.2018 in Koblenz)

 
 

"Jazz Flute - Beatboxing"

 
 

(04.02.2018 in Koblenz)

 
 

 
 

Flöte spielen in entspannter Atmosphäre:

 
     
 

Die Workshopthemen:

 
 

Jazz & Rockflöte

 
 

Jazz Flute - Beatboxing

 
 

Sound & Technik

 
 

Improvisieren & Solospiel

 
     
 

weitere Infos:

 
 

 

 

 

jazz flute-beatboxing

 
 

Workshop in Ihrer Nähe?

 
 

aber gerne ! 

 
 

 

 
 

Sie haben einen Raum, z.B. Musikschule, Gemeindesaal (oder einfach nur ein großes Wohnzimmer)?

 

 

und kennen genügend interessierte Flötisten (Flötenlehrer oder Schüler)?

 

 

Dann komme ich gerne auch zu Ihnen - sprechen Sie mich einfach an.

 

     

 

Fragen & Infos unter:

 

 

 info@dirko-juchem.de

 
   

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxXxxx